Donnerstag, 27. Februar 2014

Essence- bloom me up! TE

Hallo ihr Lieben!
Heute gibt es die neue essence TE bloom me up!.
Insgesamt enthält diese TE 4 zarte Frühlingslacke,ich habe mich für die folgenden 3 entschieden.

01 Blow my Mint
Ein typischer heller cremiger Mint-Ton. Der Auftrag war ok. 
Lackiert habe ich 3 Schichten weil es mir sonst einfach noch zu fleckig und streifig erschien 
da der Lack relativ dickflüssig ist und sich somit nicht perfekt lackieren lässt.
Natürlich liegt es nahe einen Mint-Ton mit dem Mintlack schlechthin zu vergleichen, 
nämlich Mint Candy Apple von essie. 
Einen sehr großen Unterschied kann man nicht erkennen. 
Mint Candy Apple ist jedoch ein winziges bisschen dunkler und blaustichiger als Blow my Mint.
03 Blooming Tender
Ein schimmriges Apricot. Der Auftrag verlief nicht gut. Es wurde streifig, fleckig, die untere Schicht löste sich wieder an sobald man einmal zuviel drüber ging. Dazu war auch dieser Lack eher Dickflüssig. 
Das Gesamtergebnis gefiehl mir nicht. 
Schade, für Apricot-Töne habe ich immer ein offenes Herz, aber dieser war enttäuschend.
04 Chasing Lacy
Ein helles cremiges peachiges Pink. Auch hier war der Lack sehr dickflüssig und schwierig zu lackieren. 
Ich habe zwei bis drei Schichten lackiert um ihn einigermaßen streifenfrei zu kriegen.
Für mich dennoch der beste und schönste Lack der drei Farben.


Kommentare:

  1. Also Chasing Lacey gefällt mir richtig richtig gut! Für solche Farben habe ich sowieso gerade eine Schwäche ^^ Mint geht natürlich auch immer, aber schade, dass er so rumzickt.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ja Chasing Lacy ist eine tolle Farbe dafür hab ich auch eine große Schwäche! :)
      Aber Mintlacke haben es bei mir sowieso immer schwer, so sehr ich sie liebe,ich vergleiche sie immer mit Mint Candy Apple. Zickig waren sie aber leider alle irgendwie.

      Löschen

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...