Donnerstag, 15. Mai 2014

Models Own- Polish for Tans

Hallo ihr Lieben! 
Auch wenn das Wetter sich noch nicht auf Sommer eingestellt hat, gibt es heute eine weitere Neon Kollektion. Es handelt sich dabei um die Polish for Tans von Models Own. 
Die Kollektion beinhaltet 5 "Tan-enhancing Neon-Pastels" welche, laut Models Own, gebräunte Haut optisch vertärken und umscheicheln sollen. 
Natürlich kann trotzdem jeder diese Lacke tragen, auch die Mädels die wie ich eher zu Geisterhaut neigen. 
Sie schummeln einfach ein tolles Sommer-Feeling. 

Vorweg sei gesagt das die 5 "Polish for Tans"-Lacke deutlich dickeflüssiger sind als normale Lacke, was natürlich auch zu einem streifigen Auftrag und Flecken beiträgt. Dazu kommt das es sich um Neon-Pastels handelt. Beides für sich schon keine einfachen Texturen, vereint erforden sie noch etwas mehr Geduld. 
Die Lacke trocknen alle semi-matt. Wer es gern glänzend mag, sollte also noch eine Schicht Topcoat einplanen. Was ich allerdings aufgrund der zu Streifen und Flecken neigenden Textur eh empfehle. Damit wird das ganze noch einmal geglättet und bekommt diesen weichzeichnenden/ fehlerausbessernden Effekt. ☺

Models Own- Sun Hat
Ein kühles Neon Barbie-Pink wie es im Buche steht. Der Auftrag verlief gut, 2 Schichten bis 3 Schichten, je nachdem wie die erste Schicht ausgefallen ist. Ich habe den Lack (für ein Barbie-Pink) als vollkommen schmeichelhaft empfunden. 

Models Own- Shades
Ein eher koralliges Pink. Etwas "erwachsener" als Sun Hat. Der Auftrag verlief auch hier gut. Ihr seht 3 Schichten. Ein Farbton der irgendwie immer Sommer und gebräunte Haut schummelt. 
 
Models Own- Beach Bag 
Ein helles koralliges Peach. Der Auftrag verlief mit 3 Schichten ganz gut. 
Ein wundervoll leuchtender Sommerlack.
Models Own- Bikini 
Ein grelles sehr weißbasiertes Textmarker-Gelb. Der Auftrag verlief zu meinem Erstaunen sehr gut. 
Er ließ sich einfacher und unkomplizierter lackieren und benötigt auch nur 2 Schichten. 
Schön grell und problemlos. Ich liebe ihn. 
(Auf den Bildern ist er etwas dunkler, in Wirklichkeit scheint er viel greller) 
Models Own- Flip Flop
Auch hier wieder Textmarker- Alarm in wundervoll giftigen, weißbasierten grün.
Auch hier wieder eine Überraschung. Der Lack deckt schon mit 2 Schichten und ließ sich wirklich sehr gut auftragen. Für so einen Grünton ist er erstaunlich schmeichelnd, wahrscheinlich weil er einfach so unnatürlich und giftig aussieht, dass er sich genug abhebt. Ganz anders als Chic Chartreuse von Maybelline
(Und auch hier wieder, auf den Fotos wirkt er ziemlich dunkel, in Wirklichkeit ist er um einiges greller/weißlicher)
_______________________________________________________________________

Einige von euch werden sich jetzt wahrscheinlich an die *Bleached Neons* erinnern und denken, die sind doch gleich.Nein, das sind sie tatsächlich nicht. Die Polish for Tans sind wirklich um einiges greller und leuchtender. Lediglich einen Lack kann man als ähnlich bezeichnen, jedoch nicht als perfektes Dupe. 

Zuerst habe ich Kanditaten für Beach Bag gesucht. Gefunden habe ich Flip Flop Fantasy von China Glaze und natürlich den Coral Heat von Maybelline. Nur um die Farben besser einschätzen zu können seht ihr ganz rechts auch noch Neon on and on von China Glaze
Auf den Swatches sieht man es deutlicher. Coral Heat wirkt neben den beiden anderen einfach viel trauriger und schwacher. Flip Flop Fantasy knallt noch ein bisschen mehr als Beach Bag ansonsten sind sie allerdings ziemlich ähnlich.

Im letzten Vergleich habe ich Kandidaten für Sun Hat gesucht. Gefunden habe ich den Tropink von Maybelline und den Neon on and on von China Glaze
Wie man auf den Swatches ganz gut sieht, gibt es auch hier kein Dupe.Beide sind peachiger als Sun Hat und Tropink wirkt wieder etwas trauriger als die anderen beiden.
________________________________________________________________________

Insgesamt finde ich die Kollektion sehr gelungen. Besonders die giftigen Farben (Bikini & Flip Flop) haben mich überrascht und vor allem überzeugt. Mit dieser Kollektion steht dem Sommer wirklich nichts mehr im Weg.



Kommentare:

  1. Mal wieder großartige Swatches! Die Kollektion hat es mir auch von Anfang an angetan :-) Darf ich mal fragen, wo du sie bestellt hast?
    Du hast bei den Swatches auf eine weiße Base verzichtet, oder?

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Dankeschön! :)
      Ich habe wochenlang ASOS gestalked, bis sie endlich verfügbar waren! :)
      Auf der Models Own Website waren mir die Versandkosten einfach zu hoch!
      Ja, ich hab sie ohne weiße Base geswatched. Bin mir auch nicht sicher ob sie wirklich davon profitieren wurden. Super deckend sind sie ja!

      Löschen
    2. Ich hab gestern erst bei Asos geguckt und sie glatt übersehen! *facepalm* So ein Mist, jetzt ist Beach Bag schon ausverkauft. Ich hatte ja auch die Hoffnung, dass es demnächst mal Rabatt auf Beauty Gedöns gibt ...
      Eine weiße Base lackiere ich auch nur bei den extrem duchsichtigen Jellyneons. Gut, die Deckkraft macht sie natürlich noch begehrenswerter :-)

      Löschen
    3. Ausverkauft?! Wie schade! :(
      Aber der kommt ja sicher nochmal wieder.
      Ich habe in letzter Zeit einiges bei Asos bestellt... ein Rabatt wäre nicht schlecht, dann würde ich aber noch mehr kaufen! :D
      Richtig... Sowas wie die essie Neons, die würden definitiv von einer weißen Base profitieren! -.-

      Löschen
    4. Ja :-( ich hoffe es! Aber andererseits hab ich noch sooo viele Neonlacke, die ich noch nie gezeigt oder lackiert habe.
      Ich habe kürzlich das erste Mal bei Asos bestellt, als die Iced Neons so günstig waren und hab mir den Pink Punch geschnappt ;-) Models Own finde ich auch insgesamt toll <3
      Also ich finde ja, Essie kann Neon einfach nicht, China Glaze und Orly können das besser. Bis auf wenige Ausnahmen sind das nie richtige Neonlacke und gerade die vom letzten Jahr fand ich wirklich nicht so dolle. Nur Bottle Service hätte ich da gern noch.

      Löschen
  2. Die ersten beiden sehen ziemlich gut aus!

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Sie sind wirklich alle sehr hübsch! Aber natürlich ist das auch Geschmackssache! Mit Sun Hat und Shades kann man auf jeden Fall nix falsch machen! :)

      Löschen
  3. Wow, tolle Swatches und tolle Farben! :D

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Dankeschön :)
      Ja die Farben sind echt super! Tolle Sommerlacke! :)

      Löschen
  4. Tolle Kollektion! Ich liebe neon und hier sind ein paar tolle dabei :)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ja die Kollektion ist wirklich super! Ich musste sie einfach alle haben! :D

      Löschen
  5. Wow, genau so einen gelben habe ich gesucht.
    Hab ihn mir jetzt auch direkt mal bestellt :-)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ja, der ist wirklich super! Freut mich, das du noch einen erwischt hast. :)

      Löschen
  6. Toller Vergleich!
    Habe die Bleached Neons leider bei uns nirgends finden können und hatte mich daher gewundert ob die Polishes for tans von Models Own eine gute Alternative wären.

    AntwortenLöschen

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...