Montag, 26. Mai 2014

Essie- Too Taboo Neon Kollektion 2014 + Vergleichsswatches

Hallo ihr Lieben! 
Auch dieses Jahr bringt essie vor der Sommer Kollektion noch eine Neon Kollektion heraus. 
Sie besteht aus insgesamt 6 Lacken und soll wohl im Juni in unsere Läden kommen. 

Die meisten werden schon mitbekommen haben das ich den "Blog des Monats"- Contest auf essie.de gewonnen habe. Dafür gab es ein nettes kleines Päckchen mit einer kleinen Karte und der besagten Neon Kollektion, die ich euch heute vorstellen möchte. Ich zeige euch also heute die deutsche Version der Lacke!

Bevor wir zu den Swatches kommen möchte ich allerdings noch etwas zu dieser Kollektion los werden. 
Wenn essie eine Neon Kollektion herausbingt, weis ich schon vorher das ich keine leuchtenden "ich hole die Flugzeuge vom Himmel" - Neons ewarten muss. Mich pesönlich stört das auch nicht. Und so ist es auch diesmal wieder der Fall, dass wir hier nicht von richtigen Neonlacken, dafür aber von wirklich tollen knalligen, bunten und vor allem saftigen Sommerfarben sprechen.

Die Lacke trocknen aufgrund ihrer fernen Verwandschaft zu Neonlacken alle semi-matt und sind von der Konsistenz her (mal mehr, mal weniger) eher sheer. Ich habe am Anfang meiner Swatcherei zu diesem Post die einzelen Lacke über einer weißen Base lackiert. Nach 3 Lacken habe ich mich allerdings so sehr geärgert, 
dass ich noch einmal von vorn angefangen habe und alle Lacke danach nur noch solo aufgetragen habe! 
Und siehe da, ab diesen Zeitpunkt habe ich mich in diese Kollektion verliebt.

Meiner Meinung nach haben diese Lacke keine weiße Base nötig. 
Die Farben werden dadurch weder intensiver noch leuchtender. Das einzige was man von der weißen Base hat, sind 5 dicke Schichten und 100 kleine Bläschen auf dem Nagel.
Und wer hat im Alltag schon Lust 5 Schichten zu lackieren und zu warten bis der ganze Spaß getrocknet ist!
Ich nicht und das habe ich auch bei den vorhergehenden Neonlacken von essie nie so gemacht! 

Und deswegen jetzt zu den tollen Farben, solo geswatcht und durch die Jelly/Crelly- Textur extra saftig. ☺

Essie- I'm Addicted
Ein helles Aqua-/Türkisblau. Eine der knalligeren Farben. Der Auftrag verlief sehr gut. Da er einer der deckenderen Kandidaten ist, kommt man vor allem bei kürzeren Nägeln auch mit 2 Schichten schon aus. Ihr seht auf den Bildern 3 Schichten, welche wirklich super schnell getrocknet sind. 

Essie- Chills & Thrills
Ein etwas schmutziges Kobaltblau. Der Auftrag verlief gut. Der deckendste Lack aus dieser Kollektion, überhaupt nicht sheer oder jellyartig wie alle anderen. Er ist eher etwas dickflüssig, was leicht zu Streifen oder Flecken führt. Ihr seht 2 Schichten.  Diese Farbe würde ich persönlich allerdings nicht wirklich als Sommerfarbe bezeichnen!

Essie- Too Taboo
Ein dunkler Magenta/Fuchsia-Ton. Der Auftrag verlief gut. Ihr seht 2 Schichten.
Auch dieser Lack ist eher etwas deckender, behält aber dennoch seinen saftigen Look.

Essie- Sittin' Pretty
Ein knalliger heller Flieder/Lavendel-Ton. Der Auftrag verlief gut. 
Hier kommt es wieder darauf an wie lang eure Nägel sind. Ich habe 3 Schichten lackiert.
Ich hätte wirklich nicht gedacht das mir diese Farbe so gut gefällt. 
Aber dieses saftige Lavendel hat es mir angetan!

Essie- Vices Versa
Ein knalliges Limonengrün. Der Auftrag verlief gut. 
Mit 3 Schichten kann man ein sehr schönes Ergebnis erzielen. 

Essie- Serial Shopper
Ein leuchtendes Mango-Orange. Einer der knalligeren Farben dieser Kollektion. 
Der Auftrag verlief sehr gut. Je nach Nagellänge benötigt ihr wieder 2-3 Schichten. 
Ihr seht auf den Bildern 3. 
Sieht er nicht traumhaft saftig aus! Zum reinbeißen! 
_________________________________________________________________
Und natürlich habe ich auch diesmal wieder in meiner Sammlung gewühlt und ähnliche Lacke gesucht. 
Doch nur zu Chills&Thrills gab es wirkliche Dupe-Anwärter.
Ihr seht von v.l.n.r.: Kiko Electric Blue, Essie - Chills&Thrills-Butler Please-avenue maintain
 
Wie man sieht sind sich vor allem Butler Please, Chills&Thrills und der Kiko-Lack sehr ähnlich. Der Chills&Thrills ist allerdings etwas schmutziger, nicht ganz so leuchtend wie die beiden anderen.  
Electric Blue ist aber eindeutig der kräftigste/leuchtendste von allen dreien. 
Wenn ich mich also zwischen Chills&Thrills und Butler Please entscheiden müsste, würde die Wahl, auch wegen des besseren Auftrages, auf Butler Please fallen.

 Ein richtiges Dupe oder gar ähnliche Lacke zu Sittin' Pretty hatte ich nicht.
Ihr seht v.l.n.r.: essie-warm&toasty turtleneck-Lilacism-Sittin' Pretty, Color Club Wicker Park
 Auch zu Vices Versa gab es kein Dupe oder ähnliche Lacke in meiner Sammlung.
Damit ihr die Farbe aber besser einschätzen könnt, hier zwei Vergleiche.
Ihr seht v.l.n.r.: essie-First Timer-Vices Versa-The More the Merrier
 Folgende Lacke habe ich zu I'm Addicted gefunden:
Ihr seht v.l.n.r.: essie-avenue mantain-I'm Addicted-In the Cabana-Naughty Nautical
Und zu guter letzt noch einmal einen Vergleich zu Serial Shopper.
Ihr seht v.l.n.r.: essie-Serial Shopper-Resort Fling-Tart Deco
__________________________________________________________________
Wie man oben schon herauslesen konnte finde ich diese Kollektion (auch wenn es keine richtigen Neonlacke sind) sehr gelungen. Die meisten Farben machen vor allem durch diesen saftigen Jelly-Look einfach Sommerlaune. Frisch, bunt und fröhlich! 
Aber nur, wenn man sich nicht mit einer weißen Base herumschlagen muss! ☺

.

Kommentare:

  1. Du bist ja schon wieder so fleißig gewesen! Also am besten gefallen mir ja Serial Shopper und Vice Versa. Die beiden scheinen mir auch am knalligsten zu sein. Aber ob davon einer bei mir einziehen darf, sehe ich dann, wenn ich mir selbst die Kollektion angeschaut habe. I'm addicted bin ich auch nicht abgeneigt.
    Und vollkommen zu recht hast du den essie Contest gewonnen, herzlichen Glückwunsch! Dein Design ist einfach wahnsinnig hübsch <3

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Das hat diesmal wirklich eine ganze Weile gedauert bis ich diesen Post endlich fertig hatte. Ich habe fast die Krise gekriegt vor allem wegen diesem Theater mit der weißen Base! :D
      Ich denke die 3 (die du genannt hast) sind auch die besten. Serial Shopper ist sowieso ein Traum! Über Vices Versa kannst du ja dann deinen Dreiecks-Topper mal ausprobieren! :D
      Sittin' Pretty hat mir aber auch super gefallen! Obwohl ich eigentlich keine Lila/Lavendeltöne mag!
      Vielen Dank! Ich habe mich auch wahnsinnig gefreut! Man denkt ja nie dass man eine Chance hat! :)

      Löschen
  2. I'm addicted ist mein absoluter favorit! *-*

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Eine gute Wahl! Aber die anderen knalligen Farben sind auch nicht zu verachten! :)

      Löschen
  3. Definitiv eine tolle Kollektion, wobei mich der Fliederfarbene am Meisten anspricht - ich habe aber auch Electric Blue von Kiko, also mit Blau bin ich eingedeckt :) Bin schon gespannt, wann ich sie im Laden entdecke und natürlich auch von mir Herzlichen Glückwunsch zu deinem Gewinn, dein Design mochte ich richtig gerne!
    Liebe Grüße
    Jen

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich finde sie auch sehr gelungen. Auch wenn einige ziemlich über sie meckern! Ich mag sie super gerne! Der Sittin' Pretty ist wirklich hübsch! Hat mich total überrasch, Ich mag solche Farben sonst garnicht an meinem Hautton. Den Chills&Thrills kann man sich auch wirklich sparen. Da bist du mit Electric Blue viel besser bedient.
      Dankeschön, das freut mich! :)

      Löschen
  4. Also erstmal herzlichen GLückwunsch, ich finde deine Sachen aber auch immer sehr toll und liebe deine Fotos!
    Irgendwie bist du die erste, die wirklich positiv über die Neons schreibt, das verwirrt mich irgendwie :D
    Bei allen wollten die ja irgendwie nicht trocknen, und bei den meisten sahen sie auch so streifig aus... Das hat mich irgendwie bis jetzt total vom Kauf abgeschreckt.
    Aber du klingst ja echt positiv. Vielleicht könnte es daran liegen, dass wir in Dtl mal wieder andere lacke haben, die dann vielleicht auch besser im Auftrag sind?
    Denn mich reizt der Grüne ja so sehr, aber auf einen Lack der ewig nicht trocknet und streifig wird habe ich echt keine Lust. Da kann die Farbe noch so schön sein ;-)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Vielen Dank, das freut mich sehr! :)
      Ja, das hab ich auch schon gemerkt! Es gibt bei uns einige Negative Reviews zu dieser Kollektion! Ich war deswegen auch erst ein wenig zurückhaltend was die Lacke angeht. Ich kann die Lacke jetzt natürlich nicht mit den Amerikanischen Versionen vergleichen.
      Ich denke aber das der schmale Pinsel und eine weiße Base sowohl das Problem mit dem streifigem Auftrag, als auch das Problem mit der schlechten Trocknungszeit erklären! Wie ich oben schon geschrieben habe, als ich die Lacke anfangs über einer weißen Base lackiert habe, habe ich mich so geärgert, das ich garkeine Lust mehr zum swatchen hatte. Ich hätte sie ehrlich gesagt am liebsten an die Wand gehauen!
      Solo haben sie mich jedoch überzeugt! Auch mit der Trocknungszeit gab es kein Problem. (Semi)Matte Lacke trocknen ja auch eigentlich immer etwas schneller! Und der saftige Jelly-Look der ohne Weiße Base entsteht ist einfach super! Und so (ohne Base) wird auch der grüne überhaupt nicht streifig! Keiner der Lacke außer Chills&Thrills da er so dickflüssig ist und etwas zickig! :)
      Mehr kann ich leider nicht sagen! Ich hoffe aber, das auch dich die Lacke am Ende überzeugen können! Sonst denk ich noch, ich bin verrückt! :)

      Löschen
  5. Ein sehr sehr schöner post! Ich bin noch nicht sooo im neon-fieber.liegt aber vermutlich daran dass ich heute das erste mal das fach für die bleached neons gefunden habe und es natürlich leer war...deprimierend^^ aber diese gefallen mir dann doch :) der i'm addicted wird vermutlich bei mir einziehen dürfen. Ich bin doch ein essie-fan :D

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Vielen Dank! :)
      Och wie schade, da hätte ich mich auch geärgert!
      Ja, der I'm Addicted ist wirklich schön! Dann drücke ich dir mal die Daumen, dass du bei dieser Kollektion mehr Glück hast! :)

      Löschen
  6. Wow ein toller Beitrag, da merkt man richtig wie viel Arbeit du da reingesteckt hast!
    Vielen Dank dafür. Ich muss sagen, dass mich die Lacke vor deinem Beitrag relativ kalt gelassen haben, das ich Sie mir jetzt aber definitiv im Laden mal anschauen werde.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Vielen Dank, das freut mich! :)
      Ich denke einige Farben sind definitiv einen Blick wert!
      Ich habe mich vor allem in Serial Shopper und Sittin' Pretty verliebt! Die kann ich wirklich nur empfehlen! :)

      Löschen
  7. Na jetzt hast du mich aber schwer angefixt :)
    VIELEN DANK für die vielen Vergleiche, ich versuche aktuell, zu nahe Farbkäufe zu meiner aktuellen Sammlung zu vermeiden und finde das immer extrem hilfreich =)
    Super, dass sie so toll decken!
    Mich ärgert das auch mit dem Weiß. Deswegen bin ich auch drei Neons aus dem letzten jahr wieder los geworden, weils mich einfach genervt hat und auch nur noch langsam bis gar nicht trocknen wollte.
    Mich machen bei deinen Swatches total viele Farben an *.* besonders das Lavendel, Grün und Fuchsia. Bei orange muss ich noch überlegen, er erinnert mich sehr an Action und der hat sich bei mir leider nach 2 Jahren geteilt :( Der war toll

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Oh, das tut mir Leid! :P
      Dankeschön, ich freue mich immer sehr, wenn ich mit den Vergleichen helfen konnte.
      Genau dafür mache ich es schließlich, manchmal sind Vergleiche schwer zu finden.
      Den Sittin' Pretty kann ich nur empfehlen! Ein toller Lack! :)
      Der Serial Shopper ist auch super, ich denke nicht das er dem Action sehr ähnlich ist. Action ist denk ich etwas gelbstichiger, wie Eigelb sag ich immer. :)
      Aber ich kann sie leider nicht vergleichen, ich hab den Action damals stehen gelassen, zum Glück würde man meinen nach dem er sich bei vielen so abgesetzt hat. :)

      Löschen
  8. Ich habe deinen Blog gerade entdeckt, als ich nach Farbvergleichen zu dieser Kollektion gesucht habe und bin ganz begeistert, hab dich gleich mal abonniert! Ich ringe gerade noch mit mir, ob ich neben I'm Addicted noch weitere Lacke aus der LE brauche.. ich finde sie ja so schön, habe aber teilweise schon echt ähnliche. Da war dein Vergleich sehr sehr hilfreich!
    Viele Grüße
    Carmen

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Oh vielen Dank, dann Herzlich Willkommen! :)
      Ich hoffe die Vergleiche konnten dir etwas helfen. Ich mag ja serial shopper und sittin' pretty sehr gern. :) Ich weis ja nicht was du so an ähnlichen Lacken hast, aber sie sind ja auch vom Finish etwas anders! :)

      Löschen
  9. Wunderschöne Bilder! Die Kombi - so professionell lackierte Nägel und so gute Bilder sieht man wirklich selten. Kompliment! ;)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Wow, Dankeschön, wie lieb von dir! Ich glaube zwar das ich von professionell noch weit entfernt bin, aber trotzdem vielen Dank! In diesen Post habe ich besonders viel Zeit und Herzbut reingesteckt!

      Löschen

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...