Dienstag, 25. März 2014

Rival de Loop Young- Cupcake LE Lacke

Hallo ihr Lieben!
Heute möchte ich euch die Lacke der Cupcake LE von Rival de Loop Young zeigen. 
Seid Rival de Loop die neue Theke vorgestellt hat, 
gab es einiges an Aufmerksamkeit für die Marke und die neuen Produkte. 
Rival de Loop ist eine Marke an der ich sonst vorbei gehe, die Theke und auch die Aufmachung der Produkte erinnert mich eher an diese Art von bunten, schrillen Kinder Make Up. 
Umso überraschter war ich, als ich erste Bilder der Cupcake Lacke sah... 
"Jelly-Sandwich-Spaß in der Flasche" da konnte ich nicht vorbei gehen.☺
Was viele Indiemarken schon seid langem erfolgreich vertreiben, soll sich nun auch bei uns in der Drogerie finden lassen? Das musste einfach getestet werden. 
Die Aufmachung lässt auch hier wieder jedes 3-11 jähriges Kinderherz höher schlagen. ☺
Aber was solls, wichtig ist ja der Inhalt... und zu dem kommen wir jetzt! 

Rival de Loop Young- White Vanilla
Eine weiße Jelly-Base mit goldenen, orangen und grünen hexagonalen Glitterpartikeln in verschiedenen Größen. Der Auftrag verlief gut. Etwas fleckig.  Ich habe 3 Schichten lackiert.
Rival de Loop Young- Strawberry Pink
Eine rosane Jelly-Base mit pinken und silber-holographischen hexagonalen Glitterpartikeln, 
gepaart mit silber-holographischen Barglitter.
Der Auftrag verlief sehr gut. Weder fleckig noch streifig. 

Rival de Loop Young- Green Apple
Eine helle Apfelgrüne Jelly-Base mit dunkelgrünen und hellen gelbgoldgrünen hexagonalen Glitterpartikeln in verschiedenen Größen. Der Auftrag verlief gut. Etwas fleckig und auch nach 3 Schichten scheint das Nagelweiß immer noch durch.
Rival de Loop Young- Creamy Blueberry
Eine hellblaue Jelly-Base mit pinken, blauen und silber-holographischen hexagonalen Glitterpartikeln in verschiedenen Größen, gepaart mit silber-holographischen Barglitter. 
Der Auftrag verlief gut. Ich habe 3 Schichten lackiert. 

Bei allen vier Lacken hatte ich jedoch Gefühl, dass sie während des lackierens sehr schnell antrocknen, 
was manchmal zu zähem hin und her schieben des Lackes und vor allem zu Fäden führte. 
Verrückterweise brauchten sie aber zum richtigen durchtrocknen eine halbe Ewigkeit. 
Mit dem erhaschen der Glitterpartikel gab es bei keinem der Lacke Schwierigkeiten. 
Auch die größeren Partikel erforderten kein fischen. 

Insgesamt finde ich die Lacke sehr süß und toll für den Frühling. Ich wünsche mir definitiv mehr Jelly-Sandwich-Spaß in der Drogerie. 


Kommentare:

  1. Ich fand das auftragen auch etwas zäh und das man nach 3 Schichten immer noch das Nagelweiss sehen konnte hat mich regelrecht geärgert. Aber ich wollte es beim nächsten mal mit einer weissen Basis versuchen. ^^ Lg Rouge

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Gut, dann hab ich mir das nicht nur eingebildet. :)
      Ja eine pasende farbige Base würde das Problem mit dem Nagelspitzen lösen, aber meistens habe ich dafür zu wenig Zeit und Geduld! :) Durch die Glitterpartikel fällt es ja auch nicht allzu sehr auf. :)

      Löschen
  2. Wirklich eine tolle LE, endlich mal etwas frisches bei Rossmann. Und Cupcakes scheinen aktuell total angesagt zu sein ;) Mir gefallen die Farben auf jeden Fall alle richtig gut an dir!
    Liebe Grüße
    Jen

    polished-with-love

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ja das stimmt, endlich mal was neues! :)
      Danke, aber der grüne ist schon etwas grenzwertig... beißt sich etwas mit meiner Hautfarbe! :D
      Aber irgendwie gefällt er mir trotzdem am besten! :)

      Löschen

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...