Freitag, 13. September 2013

Vergleich - OPI und Manhattan

Hallo ihr Lieben,
ich habe euch in der letzten Zeit viele Nude-Töne vorgestellt.
Heute möchte ich zwei davon, nämlich Manhattan 51T und OPI My very first Knockwurst, miteinander vergleichen. 


Zeigefinger und Ringfinger: Manhattan 51T
Mittelfinger und kleiner Finger: OPI My very first Knockwurst 


Wie man sieht handelt es sich hier nicht um ein exaktes Dupe.
Der Manhattan- Lack geht ein bisschen mehr in Richtung Rosa/ Altrosa.




Vom Auftrag her sind beide sehr gut. Mit 2 Schichten waren beide gut deckend.
Wem also der OPI- Lack zu hell für seinen Hautton ist oder wem der OPI- Lack einfach zu kostspielig ist, kann mit gutem Gewissen den Lack von Manhattan kaufen.
Es sind nur Nuancen, aber wie wir wissen sind diese gerade bei Nude-Tönen sehr entscheidend. 


Manhattan 51T erhältlich in jeder Drogerie für ca. 2,45 Euro.
OPI My very first Knockwurst in Deutschland für ca. 16 Euro, da er aber aus der Germany (Herbst-) Kollektion 2012 ist evtl. nur noch aus dem Ausland zu beziehen.


Das war's dann auch schon wieder von mir.
Für welchen von beiden würdet ihr euch entscheiden, oder besitzt ihr vielleicht schon einen der beiden? 
Tschüss und liebe nagellackwahnsinnige Grüße durch meinen Computer zu euch. ♥


Kommentare:

  1. Ich habe den OPI und liebe ihn echt. Der Manhattan sieht aber auch hübsch aus...der ist ja nicht so teuer, also darf er vielleicht mit.

    Wenn man wirklich die 16€ zahlen wollte, dann ist der OPI übrigens in den meisten Läden noch gut erhältlich, auch wenn er vom letzten Jahr ist.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Achso, danke das du die Info dagelassen hast. Bei uns in der Umgebung gibt es so gut wie nirgendwo OPI's im Laden zu kaufen, deshalb wusste ich das nicht genau. :)

      Löschen

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...