Donnerstag, 26. Juni 2014

Maybelline Color Show- Acid Wash Kollektion

Hallo ihr Lieben! 
Als ich am Dienstag nach Hause kam wurde ich von einem unerwartetem Päckchen empfangen. 
Hübsch verpackt in einer kleinen Schatztruhe fand ich die neue Kollektion von Maybelline. 
Natürlich hatte ich die Kollektion schon auf einigen US-Blogs bewundert und gehofft das sie es auch diesmal wieder bis zu uns schafft. Und siehe da, hier ist sie! Nochmals Vielen Dank an das Team von Maybelline. 
Die neue Mini Kollektion Acid Wash enthält 4 Lacke und soll wohl im Juli bei uns in den Läden erhältlich sein. Die Lacke sollen den Look von Ausgewaschenen Jeans nachahmen. Jetzt gibt es also den Acid-Wash-Effekt auch für die Nägel! 

Maybelline- Lilac Rebell*
Ich würde es als gräuliches Taubenblau mit einem leichten Lila-Einschlag bezeichnen. 
Natürlich versetzt mit den matten weißen Glitterpartikeln in verschiedenen Größen. 
Die Base des Lackes ist weniger jelly-artig als bei den anderen, eher sehr cremig und etwas dickflüssig. Daher verlief der Auftrag etwas schwieriger aber ihr benötigt weniger Schichten.  Ihr seht auf den Bildern 2 Schichten Lilac Rebell mit 2 Schichten Topcoat. Leider sind die Lacke ziemliche Topcoat-Fresser, aber das Ergebnis entschädigt dann für einiges. 

Maybelline- Mint-Acid-Ittude*
Eine mintfarbene Crelly-Base mit matten weißen Glitterpartikeln in verschiedenen Größen. 
Der Auftrag verlief so lala. Durch die vielen Partikel und die cremige Base stellenweise etwas fleckig und streifig. Mit 3 Schichten gleicht sich das aber relativ gut aus.Leider wirkt der Lack dann am Ende auf dem Nagel etwas klumpig.
Auf extra Dicke Schichten sollte man hier also verzichten. Langsam aufbauen ist hier der Schlüssel zum Erfolg. Eventuell auch ersteinmal nur mit einer minfarbenen Base und die weißen Partikel erst in der letzten Schicht zur Party dazuholen. Auch hier wieder mit 2 Schichten Topcoat on top.Mir persönlich wirkt der Lack einfach zu klumpig. Die Farbe finde ich allerdings toll.
Maybelline- Ripped-Tide*
Eine leuchtende Türkis-Blaue Jelly-Base mit matten weißen Glitterpartikeln in verschiedenen Größen. Bei diesem Lack ist mir besonders aufgefallen das er ohne Topcoat matt trocknet. 
Der Auftrag verlief gut. Aufgrund der Jelly-Base benötigt er aber 2-3 Schichten, je nach Nagellänge. 
Hier gibt es weniger Probleme in Sachen Streifen und Flecken, auch wirkt der Lack nach mehrern Schichten nicht so klumpig wie der Mintfarbene. Auf den Bildern seht ihr den Lack wieder mit 2 Schichten Topcoat.
Maybelline- Bleached Blue*
Eine leuchtende kolbaltblaue Jelly-Base mit matten weißen Glitterpartikeln in verschiedenen Größen.
Der sheerste Lack von allem, ihr seht 3 Schichten. Der Auftrag verlief ziemlich gut. Dadurch das der Lack so dunkel ist neigt er allerdings etwas zu Streifen und Flecken. Allerdings ist der Lack deutlich problemloser als die anderen drei. Die weißen Partikeln kommen bei diesem Lack natürlich besonders zur Geltung. Insgesamt gefällt mir das Ergebnis hier am besten.

Insgesamt finde ich die Kollektion wirklich gelungen. 
Man kann die Inspiration dahinter deutlich erkennen und auch der Umgang mit den weißen Glitterpartikeln ist nicht ganz so problematisch wie gedacht (wenn man denn einmal den Dreh raus hat).
 Leider gibt es bei uns eine kleine Änderung gegenüber den USA. Da gibt es einen matten weißen Topper (für mich ein vermeintliches Dupe zu Storm von Picture Polish auf den ich mich wirklich gefreut hatte) anstatt des Dunkelblauen- Bleached Blue. Dennoch finde ich die Kollektion toll. Blau-Fans kommen hier voll auf ihre Kosten. 
Mein Tipp: Bleached Blue auf jeden Fall ansehen! Bei den cremigeren Lacken im Hinterkopf behalten das sie schnell klumpig werden. Eventuell überlegen ob man eine passende Base dazu hat. Ansonsten laaangsam und vor allem dünn Schichten und evtentuell die weißen Glitterpartikel erst in der letzten Schicht auftragen- also erst eine solide streifen-und fleckenfreie Base bilden.
 

*Die Lacke wurden mir kosten- und bedingungslos zur Verfügung gestellt.



Kommentare:

  1. Das ist doch was für mich!^^
    Ich freu mich schon sehr auf diese LE!

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Das kann ich mir vorstellen, die wird auch sicher wieder schnell vergriffen sein. :)

      Löschen
  2. Die le ist wieder mal der Hammer. Ich muss ehrlich sagen dass ich von den maybelline Lacken überrascht bin.ich hatte eine weniger gute Qualität in Erinnerung aber die haben sich echt gemacht. Und die le's sind echt der knaller! Den ein oder anderen nehm ich definitiv mit :D Danke für die schönen swatches. Ein toller und hilfreicher post! :)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ja das stimmt, die maybelline Lacke sind super und bei den kleine Mini-Kollektionen hauen sie einen Hammer nach dem nächsten heraus! :D
      Vielen Dank, das freut mich! :)
      Ich persönlich mag Ripped-Tide glaube ich am liebsten! :)

      Löschen
  3. wow also ripped Tide und belachet blue brauch ich auf jeden fall, ich glaub außerdem einen neuen lieblingsblog bei dir gefunden zu haben

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Wie lieb von dir danke, das freut mich wirklich! :)
      Ich glaube die zwei sind auch meine Favoriten. Obwohl der Mintfarbene auch nicht schlecht ist, man muss nur aufpassen das er nicht so klumpig wird! :D

      Löschen
  4. Der Effekt ist toll auf deinen Nägeln! Nachdem ich aber mit Jelly-Lacken eher auf Kriegsfuß stehe, werde ich diese LE wohl eher von der Weite bewundern ;)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Es sind ja nicht alle richtige Jelly-Lacke, die hellen sind schon ziemlich deckend. Dadurch überdecken sie aber auch die weißen Partikel ziemlich doll... und dann kommt es irgendwann zu einem klumpigen Etwas! :D
      Deswegen finde ich die beiden dunkleren eigentlich besser, da kommen die weißen Partikel besser zur Geltung. Und je nach Nagellänge und Anzahl der Partikel sieht man dann auch die Nagelspitzen nicht mehr so sehr durchscheinen!
      Aber ich kenn das, ich stand bis vor ein paar Monaten auch noch nicht auf Jelly-Lacke! :)

      Löschen
  5. Hach, sooo schöne Fotos und sooo schöne Lacke ... !

    AntwortenLöschen
  6. Die LE sieht echt gut aus! Vor allem Lilac Rebell hats mir angetan^^ Bin gerade ein großer Fan von den Color Show Lacken :D und natürlich diesem Blog!

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ja die Color Show Reihe hat sich echt gemacht! :)
      Vor allem die Mini-Kollektionen sind immer wieder toll! :)
      Oh, vielen Dank, das freut mich! :)

      Löschen
  7. Nicht sclecht, diese Kollektion! Allerdings bin ich der Textur gegenüber skeptisch eingestellt, weil ich da letztes Jahr von den Polka Dot Lacken sehr enttäuscht war. Aber vllt bin ich auch jetzt geübter mit Glitterlacken ;)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ja ich weis was du meinst! Ging mir auch so! Muss man halt mögen dieses etwas klumpige! Ich geb dann immer extra dicke Schichten Topcoat oben drauf! Manchmal hilft es, manchmal mach ich's auch gleivh wieder runter! :D

      Löschen

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...