Mittwoch, 23. Juli 2014

Essie- Haute in the Heat Kollektion (Urban Jungle, Strut your Stuff, Fierce no Fear)

Hallo ihr Lieben! 
Endlich hat es die Haute in the Heat Sommerkollektion von essie auch bis zu uns geschafft. 
Wenn man sie alle zusammen so in der Theke stehen sieht, möchte man am liebsten gleich alle haben. 
Ich habe mich diesmal allerdings zurückgehalten... Grün und Himbeerrot trage ich eher selten bis garnicht und auch das Orange konnte mich diesmal nicht wirklich überzeugen! 

Nun aber zu den Lacken die mit mir nach Hause gekommen sind. 

Essie- Fierce no Fear
Ein schönes schlichtes cremiges Schokoladenbraun. Der Auftrag verlief hervorragend. Fast schon mit einer Schicht deckend. Auf den Bildern seht ihr ihn mit 2 Schichten. Ich habe mich ein bisschen in ihn verliebt.

Essie- Urban Jungle
Ein sehr helles cremiges Offweiß, mit beige-grauen und doch auch etwas rosanem Underton. Der Auftrag verlief sehr gut. Mit der ersten Schicht etwas streifig, gleicht er sich aber mit einer zweiten Schicht problemlos aus. (Die Streifen auf dem Ringfinger sind leider durch die Rillen im Nagel). Ein toller Lack. Wem strahlendes Weiß einen Tick zu krass ist, der sollte es mal mit diesem Schmuckstück versuchen. 
Essie- Strut your Stuff 
Ein strahlendes leuchtendes Blau. Der Auftrag verlief gut. Die Textur des Lackes ist etwas eigenartig. Ziemlich dickflüssig und extrem stark pigmentiert aber trotzdem irgendwie crelly-artig. Ihr seht 2 Schichten. 
Achtung! Bitte unbedingt eine dicke Schicht Basecoat verwenden! 
___________________________________________________________________________
Auch diesmal habe ich wieder nach ähnlichen Lacken in meiner Sammlung Ausschau gehalten. 
Diesmal bin ich allerdings überwiegend in der essie- Schublade geblieben.

Fierce no Fear ist zwar ein einfaches Schokoladenbraun, aber wirklich ähnliche Lacke hatte ich dazu nicht.
Hier seht ihr ihn neben Chinchilly von essie. Vielleicht könnt ihr die Farbe so etwas besser einordnen. Chinchilly ist natürlich viel gräulicher und nochmal um einiges kühler im Farbton. 
Urban Jungle habe ich mit einigen Lacke verglichen. Bei essie gibt es ja viele solche hellen Nude-Gestalten. 

 
 Dir erste Versuchsreihe zeigt euch erstmal den Vergleich zu Blanc und Fiji, um ihn besser einordnen zu können.Im Vergleich zu Blanc sieht man deutlich das da noch einiges untermischt ist. Allerdings ist Urban Jungle im Vergleich zum rosastichigen Fiji eher beige-gräulich.

Die zweite Versuchsreihe besteht aus Sand Tropez, Cocktails& Coconut und Spin the Bottle.

 
Wie man sieht sind sie aufgetragen dann doch alle um einiges dunkler.

 Sand Tropez und Cocktails& Coconut gehen mehr ins beigefarbene. Spin the Bottle ist etwas fleischiger, also rosastichiger. Also in meiner Essie-Familie gibt es erstmal keine Dupekandidaten. 
  
Bei Strut your Stuff hat mich vor allem der Vergleich zu I'm Addicted aus der voher gehenden Neon-Kollektion interessiert.
I'm Addicted wirkt im Fläschchen etwas heller und leuchtender, aufgetragen nehmen sich die beiden allerdings fast nix. Ich denke also nicht das man unbedingt beide braucht. 
Der Maybelline Lack (654 Superpower Blue) auf dem kleinen Finger ist um einiges dunkler und In the Cab-ana ist heller, weniger leuchtend und etwas cremiger. Da ja sowohl I'm Addicted als auch Strut your Stuff diese crelly-artige Textur haben.
__________________________________________________________________________

Mit den sommeruntypischen Nudetönen der Kollektion bin ich vollkommen zufrieden. 
Die anderen konnten mich allerdings weniger begeistern. 



Kommentare:

  1. Danke für die vielen Vergleichsfotos! Sowas finde ich immer extrem hilfreich, gerade, wenn sich die Versionen auch noch untereinander unterscheiden^^
    Ich bin superfroh, UJ zu haben. Er ist für mich perfekt für die Arbeit!

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Das freut mich! :)
      Ja, das ist wirklich ein toller Lack! Solche hellen Nudetöne kann man sowieso nie genug haben! :)

      Löschen
  2. Keine Lacke die mich umhauen, aber sehr schön lackiert, fotografiert und präsentiert :-)

    P.S. Dein Captcha ist leider sehr nervig beim kommentieren. Hast du mal darüber nachgedacht es abzustellen? Ich könnte mir vorstellen, dass dann noch mehr Leute auf deinem Blog kommentieren. Ist nur nett gemeint <3

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Vielen Dank für die Info, ich dachte eigentlich ich hätte das schon vor einer ganzen Weile abgeschalten... naja! Nun müsste es weg sein! :)
      Danke nochmal! :) <3

      Löschen

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...