Freitag, 11. April 2014

essie- hide&go chic Kollektion + Vergleichsswatches

Hallo ihr Lieben!
Heute gibt es ein paar Lacke aus der hide&go chic Frühlingskollektion 2014 von essie zu sehen. 
Bilder dieser Lacke kreisen ja schon seid einiger Zeit umher. Da ich mir bei dieser Kollektion was die Farben angeht aber unsicher war, habe ich brav gewartet bis sie auch bei uns in Deutschland erscheint. 
Letzendlich könnten mich 4 Lacke überzeugen.

essie- hide&go chic
Der Namensgeber der Kollektion ist ein rauchiges Mittelblau mit dem Hauch eines grünlichen Untertons. Ich weis nicht wie es beschreiben soll. Es ist kein normales Blau, er hat das gewisse Etwas. ☺
Der Auftrag war traumhaft. Er ließ sich von allen am besten lackieren, fast schon mit einer Schicht perfekt. 
Ihr seht auf den Bildern 2 Schichten und keinen Topcoat, er trocknet richtig glänzend. 

essie- fashion playground
Ein heller Mintton mit feinem Schimmer den man auf den Nägel allerdings nur schwer einfangen kann. 
Der Auftrag verlief eher schlecht. Der Lack ist sehr dünnflssig und sheer. Immer wieder blitzt das Nagelweiß durch. Ich habe 4 Schichten lackiert bis ich mit dem Ergebnis einigermaßen zufrieden war. Hier muss man definitiv viel Zeit und Geduld einplanen sonst fährt er auch noch die Bläschen aus. Auf den Pressebildern schien er etwas grünlicher, eine Art Pistaziengrün. Eigentlich habe ich ihn mir auch so gewünscht, da sich schon einige Mintige und Türkise Töne von essie in meiner Sammlung befinden. Aber irgendwie gefällt er mir nach der ganzen aufwändigen Lackiererei doch ganz gut. 

essie- spin the bottle
Ein Nudeton, leicht rosastichig, aber nicht kalt und gräulich. Einfach Nude. 
Der auftrag war ok. Zwei bis drei Schichten bis das Nagelweiß nicht mehr durchschimmert. 
Allerdings hat er total Blasen geschlagen obwohl ich jede schicht brav austrocknen lassen habe. 
Die Farbe ist allerdings toll, ich hätte nicht gedacht dass er doch so gut zu meinem Hautton passt. 
Für mich ist er ein bisschen wie spaghetti strap (mein liebster sheerer Nudelack) in deckend.

essie- romper room
Ein helles zartes Babyrosa. Der Auftrag verlief gut. 
Ihr seht 2 Schichten ohne große Zickereien. 
_________________________________________________________

Nun zu den Vergleichsswatches. 
Ich habe in meiner Sammlung gekramt und für alle 4 Farben ähnliche Lacke einmal verglichen. 
Vielleicht hilft es euch die Farben so besser einzuordnen. 

essie hide&go chic vs. essie avenue maintain
Wie man sieht ist avenue maintain viel leuchtender und heller.

essie fashion playground vs. mint candy apple & where is my chauffeur?
Where is my chauffeur? ist deutlich dunkler und blaustichiger als fashion playground
Bei mint candy apple wird es schon schwieriger. Es gibt wirklich keinen großen Unterschied. 
Wenn man ganz genau hinsieht ist fashion playground etwas heller und weniger bläulich.
Der Schimmer ist der einzige offensichtliche Unterschied.
Ich würde aufgrund des deutlich besseren Auftrages mint candy apple empfehlen.
essie spin the bottle vs. sand tropez und spaghetti strap
Man sieht den Unterschied zu sand tropez denk ich deutlich. Er ist weniger rosa, mehr beige. 
Wie ich oben schon gesagt habe ist spin the bottle für mich die deckende Version von spaghetti strap. Hier ist allerdings zu beachten dass ich die ältere, nicht ganz so rosane Variante von spaghetti strap besitze.

Ich habe ihn auch noch mal neben ein paar Nudetönen von OPI posieren lassen. 
Wie man sieht, auch hier keine große Ähnlichkeit. 
vlnr: My Vampire is Buff, Sweet Heart, My Very First Knockwurst, Dont't Bossa Nova Me Arround.
essie romper room vs. fiji & need a vacation
Ja auf dem Bild seht ihr zwei Fiji's, nein es ist nicht der alte und der neue. 
Es ist der "englische" (Fiji1) und der neue Deutsche (Fiji 2). 
Ich bilde mir einfach ein auch bei diesen beiden einen Unterschied zu sehen. Seht ihr ihn auch? ☺
Wie man sieht ist need a vacation schonmal raus, ein viel kräftigerer Barbiepink-Ton und viel leuchtender.
Auf den Nägeln habe ich euch nur den neuen deutschen fiji geswatcht. 
Man sieht aber auch hier einen deutlichen Unterschied.
Der romper room ist noch ein bisschen mehr Babyrosa.

Hinweis: Uns ist aufgefallen dass es durchaus Unterschiede zwischen den US Versionen und den Europäischen Versionen der Lacke gibt. 
Meine Lacke sind alle die bei uns im Handel erhältlichen.
Wem der Unterschied zwischen den Versionen interessiert der schaut für weitere Vergleichsswatches bitte mal bei Handstands&Glitter *hier* vorbei. 

Ansonsten erfreuen wir uns einfach an den neuen Farben und weiteren bunten Kollektionen von essie! 

Kommentare:

  1. Das ist sooooooooo verwirrend mit den Fijis. Mein GB und der deutsche sind sich sehr, sehr ähnlich, aber wenn, dann ist der deutsche ein wenig heller?

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Und ich hab dann wohl einen Hybriden aus dem neuen und dem alten :D
      Oh man, hätt ich mir den hellen damals nur geholt, könnt ich mich aufregen! :D

      Löschen

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...