Mittwoch, 1. April 2015

Essie- Flowerista Frühling 2015

Hallo ihr Lieben! 
Ich habe es endlich geschafft die neue Frühlingskollektion von Essie aufzutreiben und zu swatchen.
Die Stimme der Vernunft hat mich von den Nudetönen der Kollektionen abgehalten.
Realistisch betrachtet ergaben sie in Verbindung mit meinem Hautton einfach nur einen sehr unschönen Anblick, sodass ich sie eh nie getragen hätte! 
Jetzt aber zu den Farben die es tatsächlich ins Körbchen geschafft haben. 

Essie- Blossom Dandy
Ein frischer Mint-Ton mit einer super angenehmen Textur. Er deckt problemlos in 2 Schichten, wird nicht fleckig, nicht streifig und wirft auch keine Bläschen. Der Auftrag verlief also mehr als traumhaft.
Essie- Flowerista
Der Namensgeber der Kollektion ist ein kräftiges, lilastichiges Fuchsia. 
Auch hier verlief der Auftrag super! Tolle Textur, deckt super in 2 Schichten, keine Zickereien.
Essie- Garden Variety
Ein kräftiges Teal-Blau. Man kann es kaum glauben aber er ließ sich noch besser lackieren als die anderen. Er ist mit einer großzügigen Schicht tatsächlich ein One-Coater. Also hier gibt's wirklich nichts zu meckern! 
Essie- Pedal Pushers
Ein rauchiger Grau-Blau-Flieder- Matsch und das ist in kleinster Weise negativ gemeint. Denn vor allem diese "dreckiger-Frühling-Nudetöne" sind zur Zeit das einzige was ich auf meinen Nägeln ersehen kann. Auch hier gibt es beim Auftrag nichts zu meckern. Perfekt in 2 Schichten.

_________________________________________________________________________
Ein Schelm wer bei diesen Farben sofort mindestens einen Dupe-Kandidaten aufzählen kann.Mir ging es aber ähnlich, also habe ich mal wieder in meiner Sammlung gekramt. 

Offensichtlich ist wohl der Vergleich von Blossom Dandy und Mint Candy Apple.
Fashion Playground und Where's my Chauffeur hab ich bei der Gelegenheit auch noch mit aufgepinselt. 
Tja, was soll man sagen, sie sind alle Mint bis auf Where's my Chauffeur. Der ist nämlich dunkler, schmutziger, und bläulicher. Fashion Playground fällt bei mir schon allein wegen seiner schlechten Deckkraft und dem Schimmer raus. Er ist minimal heller und einen winzigen Hauch grünstichiger. 
Also zu Mint Candy Apple, hier scheiden sich die Geister. Eigentlich sind sie gleich, würde mich jemand zwingen würde ich jedoch sagen, dass Blossom Dandy einen Ticken klarer und leuchtender ist. 
Aber kein "normaler" Mensch würde das erkennen. 
Wenn ihr allerdings auf diesen Farbton steht, dann (so leid es mir um meinen geliebten Mint Candy Apple tut) holt euch Blossom Dandy unbedingt, schon allein wegen dem traumhaften Auftrag.

Bei Flowerista dachte ich zuerst an Pamplona Purple von OPI. Ich wollte aber unbedingt erstmal in der Essie Sammlung suchen. Wirkliche Dupes oder Konkurrenten gab es hier nicht. Too Taboo ist zu hell und viel saftiger/ jellyartiger. The Lace is On ist natürlich kein Cremelacke. 
Also wieder zu OPI mit Pamplona Purple
Pamplona Purple ist im Vergleich zu Flowerista noch einen Hauch dunkler und noch einen Ticken lilastichiger. 

Bei Garden Variety gab es in meiner Sammlung auch keine Übereinstimmungen.
Ich habe ihn hier einfach mal mit Naughty Nautical, Strut your Stuff und In the Cabana verglichen. Es gibt keinerlei Ähnlichkeiten. 

Naughty Nautical ist wesentlich grünstichiger und hat außerdem ie feinen silbernen Schimmerpartikel. Strut your Stuff ist dagegen wieder eindeutig blaustichiger. 
In the Cabana ist wieder blaustichiger, aber nochmal um eiiges heller und weniger klar.

Bleibt noch Pedal Pushers. Ich muss zu meiner Schande gestehen das ich weder Cocktail Bling noch Truth ore Flare besitze. Was bleibt sind also lediglich Hilfestellungen um die Farbgebung von Pedal Pushers einzuordnen.
Wie man sieht ist er im Vergleich zu den meisten dreckigen/rauchigen Flieder-Tönen zu blaustichig. Beige/Taupe ist er gleich garnicht.
Doch im Vergleich zu I Have a Herring Problem von OPI verschwindet der Blaustich gänzlich. Man meint ihn hier als grau enttarnt zu haben, doch dann kommt Cashmere Bathrobe und haut alles wieder über den Haufen. Er hat einfach von allem etwas.
________________________________________________________________________

Ich hoffe der ganze Vergleichswahnsinn war wenigstens ein bisschen hilfreich.
An alle die bis hier hin durchgehalten haben, welche Farben habt ihr euch denn aus der Flowerista-Kollektion zugelegt? 


Kommentare:

  1. schöne farben, habe mir alle bis auf picked perfect.aber iegentlich schreibe ich diesen kommentar um dir zu sagen dass ich die ringe sehr schön finde. :D

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Bei dieser Kollektion haben die meisten ja richtig ordentlich zugeschlagen! :)
      Oh danke, aber ich kann dir garnicht genau sagen wo die alle her sind. Wahrscheinlich die üblichen Verdächtigen (Bijou Brigitte, SIX....). :)

      Löschen
  2. Vielen Dank für den schönen Post und die tollen Bilder. Ich hab flowerista und blossom Dandy. Letzteren musste ich natürlich wegen der Farbe mitnehmen und weil ich fashion playground habe - der wirklich schön ist aber leider schlecht deckt. LG :)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Vielen Dank! :)
      Das ist eine tolle Auswahl. In Blossom Dandy bin ich auch total verliebt, er lässt sich so toll lackieren, dagegen ist Fashion Playground echt zum in die Ecke stellen. :-*

      Löschen
  3. Sehr schöner Post, tolle Bilder wie immer :) Hab mich auch mit der rumgeplagt und mir flowerista, petal pushers und blossom dandy geholt

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. :) das freut mich. Eine tolle Auswahl. Mir scheint die Nudetöne kommen nicht ganz so gut an.:)

      Löschen
  4. Bei mir durften auch Blossom Dandy und Flowerista mit . Wundervolle Bilder :)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. danke danke danke :)
      Blossom Dandy ist wohl der Renner der Kollektion. Aber er lässt sich auch wirklich super lackieren!

      Löschen
  5. Ersetze Garden Variety durch Perennial Chic und du hast meine Auswahl. Ganz schö viel dafür, dass ich die kollektion erst eigentlich gar nicht so ansprechend fand. Im Vergleich zu Truth or Flare ist Petal Pushers übrigens schon nochmal etwas grauer und einen Hauch mehr lila und Cocktail Bling ist viiieeel heller.
    Toller Post mal wieder und ich liebeliebeliebe ja deine Nägel, hach *.*

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Oh gut zu wissen. Ich habe ihn zwar im Laden mit Cocktail Bling verglichen, aber so richtig hat mans bei dieser miesen Beleuchtung nicht gesehen. :)
      Endlich mal jemand der sich einen der Nudetöne geangelt hat. Wie findest du ihn so?
      Ohje, danke... da werd ich ja gleich rot, ich mag sie zurzeit nämlich garnicht! :D

      Löschen
  6. tolle Bilder und wunderbar sauber lackiert ♥
    Aus der Kollektion reizte mich allerdings nichts.
    Ich bin für Cremefinishes einfach nicht mehr empfänglich - daher ist essie für mich in letzter Zeit sehr langweilig. Ich hoffe da kommt auch irgendwann mal wieder was weniger klassisches.

    AntwortenLöschen

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...